Eure Werke - Augenschokolade!

Liebe Tanglerinnen und Tangler,

heute habe ich mal wieder etwas ganz tolles für euch. Conny Buschmann, die Anfang des Jahres ein Kurswochenende bei mit mitgemacht hat, hat mir ein wunderschönes ZIA geschickt. (Zur Erinnerung: ZIA ist alles, was über das Kacheln-Zeichnen hinaus geht). Conny schreibt dazu:

"Nach dem Marathonwochenendkurs bei Anya, konnte ich erst eine Woche lang keinen Stift in die Hand nehmen und schon gar nicht die Original-Kacheln betangeln.
Aber nicht weil ich Muskelkater hatte, sondern ich  brauchte einen Augenblick um das alles sacken zu lassen, denn ich hatte gute 10 Jahre nichts mehr gezeichnet. (Jedenfalls nichts mit der Hand - eher mit der Mouse).
Nach der Woche suchte ich nach Gruppen auf Facebook -die ich mittlerweile nicht mehr missen möchte- ( Z.I.A. - meditatives Zeichnen und Zentangle (deutsch)).
Dort habe ich dann auch gleich an den wöchentlichen und monatlichen Aktionen mitgemacht.
Unter anderem gab es in der Gruppe Zentangle (deutsch) das wöchentliche Thema "Fisch".

In meinem Fall habe ich eine 18 x 18 cm Kachel zurechtgeschnitten und auf Skizzenpapier gearbeitet, mit dem Fineliner Sakura Micron 0,1 und 0,8 mm. Mit einem weichen Bleistift schattiert und dem Papierwischer das Graphit verblendet.
Für die äußere Kreisform habe ich einen kleinen Frühstückteller benutzt. Den Karpfen grob vorskizziert, mir ein paar für mich geeignete Muster rausgesucht und dann losgetanglet. Als die ersten Striche auf dem Papier waren hat sich der Rest einfach so verselbständigt. Ich brauchte für das Bild ca. 2-3 Stunden.
 Heute kann ich nicht mehr ohne ein Tangle am Tag.
Hallo, ich heiße Conny und ich bin tanglesüchtig. ;o)"

Hier ist er also, der tolle Hecht... äh... Karpfen: ;-)

Wer noch mehr von Connys Werken sehen möchte, kann sich auf ihrem Blog umschauen, der sich im Laufe dieser Woche füllen soll:
http://hannigrafik.blogspot.de/

Bis nächstes Mal,

Eure Anya

 

(Gerne stelle ich auch eure Werke vor. Sendet mir eure Zentangle-Kacheln oder ZIAs einfach an blog(at)scorpio-verlag.de und schreibt mir ein wenig Information über euch oder das Bild dazu. Mit etwas Glück werden eure Meisterwerke früher oder später hier erscheinen. Bitte wählt für eure Einsendungen eine Größe von max. 800 Pixeln Breite. Mit eurer Einsendung stimmt ihr zu, dass das Bild einmalig auf dem Blog von freudemitzentangle.de veröffentlicht wird. Alle Rechte bleiben bei euch. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich eine Auswahl treffen muss und nicht alle Einsendungen berücksichtigen kann.)

++ Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt und wurden von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden. Zentangle® ist ein registriertes Warenzeichen von Zentangle Inc. Mehr Informationen unter zentangle.com ++

Themen: 
Share: