Herausforderung #156: angenommen!

Zentangle Tangle challenge diva gitter raster

Liebe Tangler,

kennt ihr eigentlich die regelmäßigen Zentangle®-Herausforderungen (Weekly Challenges), die eine CZT (zertifizierte Zentangle Lehrerin) aus Kanada names Laura Harms auf ihrem Blog I am the Diva jede Woche ausruft? Falls nicht, solltet ihr euch das mal ansehen! Das Prinzip: jeden Montag wird eine Challenge, eine Herausforderung ausgegeben, die uns Tangler dazu bringen soll, neue Wege zu gehen und auszuprobieren. Durchaus auch mal etwas unbequeme Dinge :-) Man kann seine Ergebnisse auf ihrer Seite auch verlinken, wenn man möchte, die wichtigste Grundregel bei diesen Herausforderungen ist es aber, Spaß zu haben :-)

Ich werde mich diesen Herausforderungen hier im Blog stellen (ob ich jede Woche schaffe, weiß ich noch nicht, wir werden sehen..) und will euch einladen, mitzumachen!! Traut sich wer?

Diese Woche geht es um "Kurvige Gitter", also den Versuch, ein extra nicht-rechtwinkliges Raster für ein Tangle zu nutzen. Sehr schön geeignet für Leute, die meinen, keinen geraden Strich zeichnen zu können, aber eben auch für solche, die lieber gerade Striche als geschwungene Linien zeichnen (so wie mich, ahem..).

Mein Ergebnis ist nochmal hier:

So richtig zufrieden bin ich damit nicht, seht ihr die Ecke unten links, da musste etwas "geflickt" werden.. Aber so ist das eben mit Zentangle®: es ist nicht immer alles perfekt (eigentlich ist es das in den wenigsten Fällen..), aber damit muss man eben auch leben. Und Spaß hat es gemacht, also ist die Mission erfüllt.

In diesem Sinne: wie lief`s bei euch? Fotos bitte gerne an mich schicken, und sei es nur zum Trost für mich :-), ich veröffentliche sie aber auch gerne.

Eure Claudia

++ Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt und wurden von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden. Zentangle® ist ein registriertes Warenzeichen von Zentangle Inc. Mehr Informationen unter zentangle.com ++

Share: