Herausforderung #200: angenommen!

 

Liebe Tanglerinnen und Tangler,

es gibt ein Jubiläum! Die kanadische CZT Laura Harms präsentiert in dieser Woche zum 200. Mal ihre Diva-Challenge! Grund genug um endlich mal wieder mitzumachen!!

Aufgabe ist es diesmal, das eigene Lieblingsmuster als Monotangle zu verwenden. Es soll außerdem ohne Rahmen von Rand zu Rand gezeichnet werden und irgendwo die Nummer 200 enthalten (wer genau hinsieht wird feststellen, dass ich letztere Anweisungen erst hinterher gelesen habe - die 200 habe ich per Photoshop eingefügt und ganz bis zum Rand geht's auch nicht. Naja. Man kann nicht alles haben...). ;-)

Hier ist also mein Beitrag:

Da ich nur ein Muster verwenden durfte, habe ich beschlossen, dann wenigstens mehrere Farben zu benutzen, und habe mich daher für eine braune Zendala-Kachel entschieden. Ich habe zuerst mit Zirkel und Geodreieck den Faden gezeichnet und dann die gesamte Kachel mit meinem Lieblingsmuster 'Nzeppel betangelt. Dabei sind manche Bereiche schattiert und andere nicht. Die Lichtreflexe befinden sich ebenfalls nur auf dem zentralen Muster.

Laura möchte diese Woche zum Jubiläum gerne 200 Beiträge zu ihrer Challenge sehen. Daher der Aufruf an euch: Macht mit! Hier geht's zur Challenge.

Viel Spaße dabei wünscht euch

Eure Anya

 

++ Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt und wurden von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden. Zentangle® ist ein registriertes Warenzeichen von Zentangle Inc. Mehr Informationen unter zentangle.com ++
Share: