Herausforderung #222: angenommen!

 

Liebe Tanglerinnen und Tangler,

endlich habe ich mich mal wieder an die Diva Challenge gewagt - denn das Thema diese Woche hat so richtig gut in mein eigenes Thema zur Zeit gepasst: Tangeln in den Farben des Regenbogens. Ich habe für mein Buch "Zendalas", das im September hier im Trinity Verlag erscheint, viel mit Farben gearbeitet und tolle Techniken angewendet.

Beim Tangeln mit Farbe bewegt man sich einen guten Schritt vom meditativen Zeichnen – also dem traditionellen Zentangle – weg. Man muss Entscheidungen treffen und Techniken ausprobieren... Es hilft, sich mit Farbharmonie und verschiedenen Arten von Stiften auszukennen. Und dann ist man am Ende eben entweder total entzückt, oder auch nicht.

Und so bin ich leider von meinem Resultat diesmal etwas enttäuscht. Die Übergänge gefallen mir überhaupt nicht und auf dem Papier ließ sich auch der Buntstift nicht so schön verteilen, wie ich das vom Bristol-Karton gewohnt bin. Trotzdem – es ist ein Regenbogen. Und das war mein Ziel. ;-)

Mein Tipp: Wenn ihr mit Farbe arbeitet, verwendet nicht die Original Zentangle-Kacheln sondern ein etwas glatteres Papier!

Verwendete Muster: Shrub, Nixie, Münz, Zuzz, Dookla, Fance.
Buntsift, Pigma Micron, Gelly Roll.

Eure Anya

 

++ Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt und wurden von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden. Zentangle® ist ein registriertes Warenzeichen von Zentangle Inc. Mehr Informationen unter zentangle.com ++
Share: