Tanglemuster: Crease

Liebe Tanglerinnen und Tangler,

Ich liebe ja diese Muster, die man durch einfaches Schattieren so richtig dreidimensional bekommt. So von unspektakulär zu" wow!" in zehn Sekunden. Eine Unterkategorie dieser Muster, sage ich jetzt mal, sind die "Lagen-Muster". Die Tiefenwirkung entseht hier durch das gekonnte Schattieren an Kreuzungen. Solch ein Muster habe ich heute für euch. Es trägt den lustigen Namen "Crease", was Falte bedeutet, und ist wirklich kinderleicht zu zeichnen - und trotzdem extrem variabel. Aber seht selbst! Die Muster-Autorin Sam Taylor zeigt euch ihn diesem Video wie es geht.

(Das Video ist auf Englisch, aber nicht verzagen, liebe Nicht-Englisch-Sprecher, die Bilder sprechen - wie immer bei Zentangle - für sich!) ;-)

Viel Spaß beim Ausprobieren und bis bald!

Eure Anya

 

++ Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt und wurden von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden. Zentangle® ist ein registriertes Warenzeichen von Zentangle Inc. Mehr Informationen unter zentangle.com ++

 

Themen: 
Share: