Tanglemuster: Namasté

Liebe Tanglerinnen und Tangler,

heute möchte ich euch ein wunderschönes neues Muster meiner schweizer CZT-Kollegin Hanny Waldburger vorstellen. Es trägt den wunderschönen Namen "Namasté", was soviel bedeutet wie "Das Göttliche in mir grüsst das Göttliche in dir" und in Indien als Gruß verwendet wird (wie bei uns "Guten Tag"). 

Namasté ist ein Naturmuster (ihr wisst sicher, dass Zentangle-Muster, mit Ausnahme der Naturmuster, normalerweise nichts darstellen) in Form einer Lotusblüte. Für Hanny, die sich seit vielen Jahren mit Symbolen beschäftigt, hat diese Blume eine besondere Bedeutung. Sie schreibt dazu: 

"Die Lotusblüte hat eine äusserst heilsame Wirkung, denn ihre Schönheit kann nicht beeinträchtigt werden, sie trägt die Kraft der Erneuerung und der Öffnung in sich. Obwohl sie nachts unter Wasser ist, taucht sie am Morgen in ihrer vollen unberührten Schönheit wieder auf. So liess mich die Idee nicht mehr los, ein Muster zu erschaffen, das es auch anderen Menschen ermöglicht, diese Wirkung zu erfahren."

Ich bin also gespannt, wie das Muster auf euch wirkt! Hier seht ihr Hannys Original-Steps (Schritte), um diese schönen Blüten zu zeichnen:

Wenn ihr die ganze Story zu diesem Muster lesen oder einen Kurs bei Hanny in der Schweiz besuchen wollt, schaut doch auch einmal auf Hannys toll gemachter Zentangle-Seite vorbei. Hier findet ihr außerdem noch eine hübsche Variation von Namasté.

Bis bald!

Eure Anya

 

++ Zentangle® und die Zentangle-Methode sind urheberrechtlich geschützt und wurden von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden. Zentangle® ist ein registriertes Warenzeichen von Zentangle Inc. Mehr Informationen unter zentangle.com ++

 

Themen: 
Share: